"Ein feste Burg ist unser Gott": Gedenkkonzert zum Luther-Jahr

Chor und Orchester der Christuskirche

Ganz im Zeichen Martin Luthers steht das Gedenkkonzert "Ein feste Burg ist unser Gott" am Samstag, 20. Mai 2017, um 19.30 in der evangelischen Christuskirche Bad Füssing.
Auf dem Programm des Konzerts mit Vertonungen von Luther-Liedern stehen Kantaten und Festmusiken von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Otto Nicolai. Den Schlusspunkt des Konzerts bilden die Urauffürhung der Choralkantate "Wir glauben all an einen Gott" von Jürgen Wisgalla und die Interpretation der Sinfonischen Dichtung "In Gott ist keinerlei Strenge" von Alois Wimmer.
Es musizieren Elisabeth Wimmer (Sopran), Barbara Schreiner (Alt), Christian Havel (Tenor), Bernhard Forster (Bass), der Bad Füssinger Kantatenchor und das Sinfonieorchester der Christuskirche Bad Füssing unter der Leitung von KMD Jürgen Wisgalla.
Karten für das Konzert sind im Vorverkauf der Kurverwaltung (Telefon +49/8531/975522 oder ticket@badfuessing.de) und an der Konzertkasse ab 18.30 Uhr erhältlich.
 
Das detaillierte Programm:
Otto Nicolai: "Ein feste Burg ist unser Gott", Kirchliche Festouvertüre für Chor und Sinfoniorchester
Dietrich Buxtehude: "Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort", Choralkantate für Soli, Chor und Instrumente
Johann Sebastian Bach: "Aus tiefer Not schrei ich zu dir", Kantate für Soli, Chor und Orchester
Felix Mendelssohn Bartholdy: "Christe, du Lamm Gottes", Choralkantate für Chor und Orchester
Jürgen Wisgalla: "Wir glauben all an einen Gott", Choralkantate für Tenor, Chor und Orchester
Alois Wimmer: "In Gott ist keinerlei Strenge", Sinfonische Dichtung für Sopran, Chor und Sinfonieorchester