Münchner Symphoniker im Großen Kurhaus

Münchner Symphoniker (Foto: Borggreve)

Das Symphoniekonzert der Münchner Symphoniker findet am Freitag, 30. September 2022, ab 19.30 Uhr im Großen Kurhaus Bad Füssing statt. 
Zum wiederholten Mal gastiert das Orchester aus München beim "Bad Füssinger Kulturfestival". In diesem Jahr spielt das Symphonieorchester Wolfgang Amadeus Mozarts "Haffner-Symphonie" und das Violoncello-Konzert von Camille Saint-Saëns. Solist ist Philipp Wiede (Violoncello). Außerdem interpretieren die Musiker unter Leitung von Olivier Tardy Orchersterwerke von George Bizet, Gabriel Fauré und Zoltán Kodály.
Karten für das Symphoniekonzert sind im Vorverkauf der Kurverwaltung (Telefon +49 8531 975522 oder www.badfuessing.de) und an der Abendkasse ab 18.30 Uhr erhältlich. Einlaß ist nach der Einspielprobe des Orchesters ab 18.45 Uhr möglich. Im Großen Kursaal ist bei diesem Konzert freie Platzwahl. Ursprünglich sollte die Veranstaltung in der Christuskirche stattfinden. Aus Platzmangel ist das nicht möglich.