Rottaler Bläserkreis

Der Rottaler Bläserkreis wurde 1989 von Kirchenmusikdirektor Jürgen Wisgalla ins Leben gerufen. Etwa alle 14 Tage treffen sich die neun Blechbläser (fünf Trompeten, drei Posaunen und Tuba) zu Mittwochs- und Samstagsproben. Das Ensemble musiziert in den Bläser- und Singgottesdiensten in der Christuskirche. Gelegentlich werden auch Abendmusiken und Konzerte gestaltet.

Rottaler Bläserkreis